Das achte Filmkapitel.

Miteinander

Wie das Leben gemeinsam leichter und schöner wird.

LebensGut Miteinander

Die allerbeste soziale Absicherung ist ein eigenes Netzwerk aus lieben FreundInnen, NachbarInnen und befreundeten Familien.

 

Auf einem ehemaligen Klostergut in den Ausläufern der Alpen, eine Stunde von Wien entfernt, entsteht gerade das „LebensGut Miteinander“. Ein generationsübergreifendes Wohnprojekt mit solidarischer Landwirtschaft, Kindertagesbetreuung, ärztlicher Gemeinschaftspraxis,  Veranstaltungs- und Kulturzentrum, bald auch einer Tagesbetreuung für ältere Menschen, später auch einer Schule und vielen weiteren Ideen.

 

Hier leben derzeit 12 Erwachsene und 4 Kinder. Sie haben viel Platz und Natur rund um sich. Jede Familie wohnt in einer eigenen Wohnung. Gemeinsam genutzt werden aber die Gemeinschaftsräume, Haushaltsgegenstände, Werkzeuge und Autos. Noch ist viel zu tun, doch gemeinsam geht vieles leichter und schneller.

 

Drehort:

lebensgutmiteinander.com

 

Verzeichnis über Aussteiger-Gemeinschaften in Europa:

eurotopia.de

 

Update:

Fotos von der Filmpremiere am Lebensgut!



Landsitzsiedlungen

Wer am Land leben möchte, muss sich nicht gleich einen ganzen Bauernhof leisten. In Ungarn, eine Autostunde westlich des Balaton, haben sich einige Familien zu einer kleinen Siedlung zusammengeschlossen. In Freundschaft und Nachbarschaft.

 

Jede Familie besitzt hier einen Hektar Land, 10.000 m2. Das reicht zur Selbstversorgung und für ein freies Leben mit viel Grün. Statt Zäunen gibt es Wege. Und die NachbarInnen helfen einander, wann immer es gerade nötig ist. So haben alle ihren Freiraum, und bleiben trotzdem ein Team.

 

Während die kleine Siedlung noch im Entstehen ist, ziehen in ganz Russland bereits tausende Familien hinaus aufs Land. Im Jahre 2018 gab es bereits offiziell 370 solcher Siedlungen, die sich unabhängig vom Hamsterrad der Wirtschaft machten. Sie sind nicht gegen das Alte, sondern für etwas Neues. Für ein bewusstes Leben in Naturverbundenheit, in Frieden und Freiheit. Wir haben sie besucht.
 

Generationswechsel: Den ursprünglichen Verein 'Terra Animam' in Ungarn gibt es am alten Standort inzwischen nicht mehr, doch die Siedlung wächst mit vielen neuen jungen Familien in der Nähe weiter!

 

Wundervolle Nachrichten: Die Anastasia-Buchreihe, die diesen Natur-Boom auslöste, wird sogar in Israel gelesen. Der israelische Verlag versteht dabei die Aufregung aus Deutschland nicht, weil die Buchreihe friedvoll und sensibel ist. Das schrieben uns Rani, Idit und Jewgeniyie, die israelischen Herausgeber*innen - lest selbst.

 

Drehorte in Ungarn: eibenheim.euramsounds.ch

Drehort in Russland: vk.com/club12142242

 

Karten zu Landsitzsiedlungen:
loveproductions.org/landsitzkarteloveproductions.org/raum-der-liebe

poselenia.ru/map

 



Aussteigen? Einfach mal machen!

 

Ihr wolltet immer schon wissen, wie man/frau aus dem Hamsterrad aussteigt? Yella aus unserem Film beschreibt, wie sie plötzlich zur Aussteigerin wurde und lässt euch tief hinter die Kulissen blicken. Eine Reise quer durch Europa, mitten ins Herz der wundervollen und mutigen Yella. 

 

Hier als Kindle-eBook zum Schmökern, Inspirieren und Mutmachen! Und Yella fertigt auch tolle Taschen! Handgemacht, persönlich und mit ganz viel Liebe!

 

 

"Yella macht Mut und Lust auf's Aussteigen!"

Andi Daniel
Produzent des Films Vollkommen Frei

 



Eurotopia-Verzeichnis & Film

Alle paar Jahre erscheint das internationale Eurotopia-Verzeichnis. Wer gerne gesellig lebt, findet darin jede Menge Aussteigergruppen, und sogar ganze Ökodörfer – mit Adressen und Kurzbeschreibungen.

 

Allein in Deutschland gibt es bereits hunderte solcher Gruppen, und es werden ständig mehr. Nicht alle suchen noch MitbewohnerInnen, aber viele haben auch Gästebetten und freuen sich über einen Kennenlern-Besuch.

 

Stefan und Andreas drehten darüber einen abendfüllenden Dokumentarfilm über 10 Gemeinschaften in ganz Europa. Der Film gibt euch echte (ungeschönte!) Einblicke hinter die Kulissen und viele Eindrücke über die friedvolle Vielfalt dieser Gemeinschaften - inklusive Kontaktadressen.

 

Buch: Das "Eurotopia"-Verzeichnis eurotopia.de

Film: "Ein Neues Wir" neues-wir.info

 

 



Tolle Taschen von Yella!

 

Yella, die Protagonistin aus unserem Film, fertigt wundervolle Taschen aus nachhaltigen Materialien, extra für Dich und ganz nach Deinen Wünschen!

 

Handgemacht, persönlich und mit ganz viel Liebe!

https://www.etsy.com/de/shop/Eibenheim

 

Übrigens:
Yellas Nähmaschine ist 90 Jahre alt und braucht keinen Strom! :-)

  



8 Filmkapitel, 8 Lebensbereiche

 Wir zeigen einfache und praktische Lösungen für 8 Lebensbereiche, die frei und unabhängig machen. Sie alle sind seit langem erprobt und bewährt. Um mehr zu erfahren, auf die Fotos klicken.

Schenken statt handeln
Es geht auch ganz legal ohne Geld, und viele Gemeinden machen sogar offiziell mit.

Eigeninitative statt Konsum

Wie ihr euch günstig und biologisch ernährt, ohne selbst Land zu besitzen.

Freie Kindheit

Über ganz normale Kinder, die weder Windeln noch Schule brauchen.

Die Welt im Rucksack

Wie ihr weltweit und live Kontakt halten könnt - ohne Telefon oder Internet.


Freie Energie aus Abfall

Wie ihr unterwegs stromautark bleibt, und im Winter mit der Sonne kocht.

Autark und mobil wohnen.

Über einen energieautarken Wohnwagen, und winterfeste Wohnjurten.

Energieautark auf Reisen

Reisen per Solarliegerad und Wohnen im faltbaren Fahrradcamper für zwei.

Teams statt Singles

Wie ein nachbarschaftliches Netzwerk das Leben leichter und schöner macht.



Kostenlos: Freies Wissen!

Wir möchten, dass alles Wissen frei ist, und frei bleibt. Deshalb veröffentlichen wir alle hilfreichen Kontakte, Informationen, Tipps und Links kostenlos für dich hier.

 

So weißt du genau, wo wir waren, und kannst alles selbst nachprüfen! Und wir freuen uns sehr, wenn die vielen guten Ideen mit deiner Hilfe Verbreitung finden.

Film: Entscheide selbst, wieviel du bezahlst!

Im Film siehst du, wie all diese freien Lösungen aussehen, und wie die Menschen wirklich leben. Sie erzählen über ihre Erfahrungen und geben gute Ratschläge. Das spart dir weite Reisen, Kosten, Zeit und Mühe.

 

Du entscheidest selbst, wieviel du für den Film bezahlst.  Du bekommst natürlich in jedem Fall den kompletten Film :-)

 



Du hast praktische Tipps? Links? Lösungen?

 

Schreibe uns! Wir freuen uns über deine Mithilfe. Gerne ergänzen wir unsere Links um hilfreiche Tipps und Adressen.