Das fünfte Filmkapitel.

Energie

Wie man unterwegs stromautark bleibt, und im Winter mit der Sonne kocht.

Insel-Photovoltaik-Anlage

Stefan ist Weltreisender und immer auf Achse. Er lebt daher sehr sparsam und besitzt kaum mehr als 2 gefüllte Reisetaschen. Auf Taiwan war er ein Jahr lang fast völlig energieautark - dazu genügten ihm eine kleine Solarzelle und gesammeltes Regenwasser.

 

Andreas ist ebenfalls gerne stromautark auf Reisen. Seine Leidenschaft ist das Campen mit dem Solarliegerad. Und natürlich muss jede Menge autarke Technik mit ;-)

 

Mehr:

Stefans Verlag loveproductions.org



Selbstgemachter Solarkocher

Während der Dreharbeiten zu einem anderen Filmprojekt sahen wir bei Aussteigern einen Solarspiegel zum Kochen. Den bauten wir sofort aus Schrott nach.

 

Wir zeigen, wie schnell man aus einer alten 80cm-Sat-Schüssel und 1m billiger Spiegelfolie einen Hochleistungs-Sonnenkocher macht.

 

Materialkosten: 7 Euro für 1m Spiegelfolie

Zeitaufwand: 1h

 

Beim ersten Funktionstest im Januar hatte es draußen kaum noch 4°C. Trotzdem brannte ein Blatt Papier auf Anhieb binnen 20 Sekunden, und 1/2 Liter Leitungswasser war schon nach 4 Minuten heiß. Vor laufender Kamera.

 

Gute Selbstbauanleitungen:

einfaelle-statt-abfaelle.de

solargourmet.de

solarcooking.wikia.com/wiki/intro



Selbstbauanleitung: Wasser statt Sprit

4h DVD mit 76-seitigem Selbstbau-Handbuch zur Energie-Autarkie. Materialkosten aus dem Baumarkt: ca. 300 Euro.

 

Mit vielen Bildern, detaillierter Materialliste, Schritt-für-Schritt-Anleitung und praktischen Anwendungen. Und natürlich zahlreichen Links auf weitere funktionierende (!) Energie-Experimente.

 

Die Erfindung ist übrigens patentfrei und darf kostenlos von allen nachgebaut werden. Dazu benötigt ihr nur etwas Zeit, Geduld und haushaltsübliches Werkzeug.

 

Mehr auf:

wasserstattsprit.info
freefromfuel.com



8 Filmkapitel, 8 Lebensbereiche

 Wir zeigen einfache und praktische Lösungen für 8 Lebensbereiche, die frei und unabhängig machen. Sie alle sind seit langem erprobt und bewährt. Um mehr zu erfahren, auf die Fotos klicken.

Schenken statt handeln
Es geht auch ganz legal ohne Geld, und viele Gemeinden machen sogar offiziell mit.

Eigeninitative statt Konsum

Wie man sich günstig und biologisch ernährt, ohne selbst Land zu besitzen.

Freie Kindheit

Über ganz normale Kinder, die weder Windeln noch Schule brauchen.

Die Welt im Rucksack

Wie man weltweit und live Kontakt hält - ohne Telefon oder Internet.


Freie Energie aus Abfall

Wie man unterwegs stromautark bleibt, und im Winter mit der Sonne kocht.

Autark und mobil wohnen.

Über einen energieautarken Wohnwagen, und winterfeste Wohnjurten.

Energieautark auf Reisen

Reisen per Solarliegerad und wohnen im faltbaren Fahrradcamper für zwei.

Teams statt Singles

Wie ein nachbarschaftliches Netzwerk das Leben leichter und schöner macht.



Kostenlos: Freies Wissen!

Film: Entscheide selbst, wieviel du bezahlst!

Im Doppel-DVD-Set siehst du, wie all diese freien Lösungen aussehen, und wie die Menschen wirklich leben. Sie erzählen über ihre Erfahrungen und geben gute Ratschläge. Das spart dir weite Reisen, Kosten, Zeit und Mühe.

 

Du entscheidest selbst, wieviel du für den Film bezahlst. Die angegebenen Preise sind wirklich nur Vorschläge.



Du hast gute Ideen? Hilfreiche Lösungen? Praktische Tipps? Gute Links?

 

Schreibe uns! Wir freuen uns über deine Mithilfe. Gerne ergänzen wir unsere Links um hilfreiche Tipps und Adressen.